07.09.2019 - REGIO-FINALE

Stadtmitte, Karlsruhe

Flyer REGIO-FINALE - 07.09.2019



SPH Music Masters 2019 - Regio-Finale (07.09.19, Stadtmitte, Karlsruhe)

Die Band NOT MY MONKEYS eröffnete das Regio-Finale in der Stadtmitte Karlsruhe. Die fünf Jungs aus Darmstadt hatten es nicht leicht, denn die Stadtmitte war noch relativ leer. Trotzdem überzeugte die Band mit guter Laune und charmantem „Barock“, der stark an „Frank Turner“ erinnerte. Optisch haben sich die Jungs voll in Schale geschmissen, alle waren in schwarz/rot gekleidet. Der Sänger hatte einen bombastischen Stimmumfang und beherrscht alles von kratziger Stimme bis hin zu den milden Tönen. Das Ganze wurde von einer sehr tighten Band getragen, die alle untereinander viel Spaß hatten, was sich auf das zwar geringe, aber tanzende Publikum übertragen hat. Die Band wurde verdient Dritter.

 

Als zweites ging es auf der Bühne definitiv härter zu. NOT FOR SAINTS waren nun auf der Bühne. Die Truppe bildet sich aus einem Drummer, einem Bassisten, zwei Gitarristen und drei Mal Gesang. Der Bassist trug hierbei die Rolle der Main Vocals und der Gitarrist unterstütze ihn mit Shouts und Growls. Die Band aus Schwäbisch Gmünd brachte harten Metalcore auf die Bühne. Es war laut und es wurden Haare geschüttelt. Leider kam die Band nicht in die nächste Runde, stellte aber trotzdem unter Beweis, wie gut sie zusammen funktionieren. Vielen Dank, dass ihr dabei wart.

 

Als Nächstes kam die erste Band des Abends mit Frontfrau auf die Bühne. SUITCASE MEMORY, bestehend aus vier Jungs um ihre Sängerin Svenja, brachten Alternative Rock auf die Karlsruher Bühne. Sie konnten mit stimmigen Songs überzeugen, die fast schon an den guten alten Skate Punk erinnerten. Technisch war die Band super und die Sängerin brachte eine enorme Energie auf die Bühne. Dadurch holten sie sich den absolut verdienten zweiten Platz an diesem Abend. Die Fanbase war begeistert, es wurde mitgesungen und es flog sogar ein BH auf die Bühne.

 

Als letzte Band des Abends kamen NATHY auf die Bühne. Die französische Sängerin hat sich eine wahnsinnig talentierte und technisch versierte Band zusammengestellt, die Indie Electro Pop auf die Bühne zaubert. Viel Technik passierte hier, aber auch live gespielte Instrumente. Die Sängerin benutzte verschiedene Effekte, Looper und Harmony Singer und entführte die Zuhörer in eine tolle Klangwelt. Das Publikum tanzte und man hatte das Gefühl, man wäre auf einem guten Rave.

 

NATHY bestach dabei mit ihrem „Kate Bush“-ähnlichem Gesang. Ihr Bühnenoutfit passte perfekt zu ihren Songs. Die Show war einfach durch und durch stimmig und das zeigte sich auch am Endergebnis. NATHY nehmen den ersten Platz mit nach Hause, wir sagen Herzlichen Glückwunsch!

Verfasser: Mary-Anne Bröllochs // SPH Music Masters

Hier das Ergebnis im Detail:

Act

Jury

Publikum

Durchschnitt

NATHY 30,53 % 39,62 % 35,07 %
SUITCASE MEMORY 23,68 % 29,56 % 26,62 %
NOT MY MONKEYS 28,95 % 15,72 % 22,34 %
NOT FOR SAINTS 16,84 % 15,09 % 15,97 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer REGIO-FINALE - 07.09.2019

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event