CORONA-UPDATE
Aufgrund des Corona-Virus macht die gesamte Veranstaltungsbranche extrem schwere und existenzbedrohende Zeiten durch. Auch ihr benötigt Planungssicherheit, daher hat unser Gründer aktuelle Informationen für Musiker, Besucher, Partner, Clubs zusammenengefasst: › Corona-Update

15.02.2020 - VORRUNDE

Bärenzwinger, Dresden

Flyer VORRUNDE - 15.02.2020



SPH Music Masters 2020 – Vorrunde (15.02.2020, Bärenzwinger, Dresden)

Ein kalter Wintertag im Februar lockte gut 60 Gäste in den Studentenclub Bärenzwinger. Voller Erwartung auf einen ereignisreichen Abend fieberten die Gäste und die fünf Bands auf den hart umkämpften Einzug ins Stadtfinale hin.  

 

Pünktlich 20:30 Uhr war es soweit und die erste Band des Abends ROTTEN HUMAN WASTE betrat die Bühne. Die Grindcore-Band aus Görlitz eröffnete mit aggressiven Gitarren, schnellem Schlagzeug, tiefem Bass und harten Growls. In der Gesamtwertung reichte die Leistung mit Platz fünf leider nicht für einen Einzug ins Stadtfinale.

 

Die nächste Band des Abends war die Chemnitzer Band LIZENSIERT. Das Sextett bestehend aus Schlagzeug, Gitarre, Bass und Keyboard, ergänzt durch eindrucksvollen Gesang der Sängerin und des Sängers überzeugte die Zuschauer mit tanzbarem deutschem Pop-Rock. Mit einem verdienten zweiten Platz der Gesamtwertung zieht die Band LIZENSIERT in das Stadtfinale ein.

 

Nächste Band des Abends war die Band DECIPHERING SUN aus Dresden. Melodic Metal mit weiblichen Hauptgesang, kombiniert mit männlichen Screams und Shouts gehen Hand in Hand mit melodischen und rhythmischen Gitarrenriffs, welche auf ein eindrucksvolles und progressives Schlagzeug treffen. Dies überzeugte sowohl Jury als auch Publikum – Platz eins der Gesamtwertung und somit weiter dabei in der nächsten Runde.

 

Auch die nächste Band BLOOD SUGAR sollte das Publikum überraschen. Die drei Dresdner brachten den Studentenclub mit solidem Indie-Rock zum Tanzen. Rockige Gitarrenriffs treffen hier auf abwechslungsreichen zweistimmigen Gesang. Die Band überzeugte besonders die Jury und sicherte sich damit den dritten Platz in der Gesamtwertung und zieht ins Stadtfinale ein.

 

Die letzte Band des Abends war BEYOND MEMORIES. Mit Gitarre und Schlagzeug, zweistimmigen Gesang und punkigen Gitarrenriffs brachte die Punkrock Combo aus Görlitz den Studentenclub Bärenzwinger noch ein letztes Mal zum Beben.

 

Diese Leistung reichte allerdings nur für den vierten Platz der Gesamtwertung und verwehrt BEYOND MEMORIES somit den Einzug ins Stadtfinale.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Team vom Bärenzwinger, die zahlreichen Besucher und last but not least, Danke an alle Bands!  

Verfasser: Kevin Weber // SPH Music Masters

Hier das Ergebnis im Detail:

Act

Jury

Publikum

Durchschnitt

DECIPHERING SUN 24,12 % 35,42 % 29,77 %
LIZENSIERT 22,81 % 26,39 % 24,60 %
BLOOD SUGAR 27,19 % 17,36 % 22,28 %
ROTTEN HUMAN WASTE 14,04 % 11,81 % 12,92 %
BEYOND MEMORIES 11,84 % 9,03 % 10,43 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 15.02.2020

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event