14.09.2019 - REGIO-FINALE

Alte Mälzerei, Regensburg

Flyer REGIO-FINALE - 14.09.2019



SPH Music Masters 2019 - Regio-Finale (14.09.19, Alte Mälzerei, Regensburg)

Auch in Bayern starteten im Herbst die Regionalfinals. Am 14.09.2019 ging es für vier Bands in die Alte Mälzerei nach Regensburg. Jeder der vier wollte sich eins der begehrten Tickets für das Viertelfinale sichern.

 

Den Anfang machte LUCHS, ein Rapper aus Regensburg. Zwei Kollegen hatte er sich noch mitgebracht. Die aufwändig dekorierte Bühne ließ viel und Gutes erwarten. Mit einfachen, coolen Texten, die jeder sofort verstand, sowie an den richtigen Stellen platzierten Backings eroberte sich LUCHS mit seiner Crew die Sympathien der Zuschauer. Durch Luftballons, Seifenblasen und gezielt platzierte Ansagen unterstrich der Regensburger Rapper seinen Auftritt noch.

 

Weiter ging es mit GHETTO ROYAL. Die Band aus Passau, Regensburg und München hat sich dem Rock mit deutschsprachigen Texten verschrieben und auch schon den ein oder anderen Erfolg in der Bandgeschichte geholt. Dies merkte man deutlich an einer sehr aktiven, durchchoreografierten Show, die mit viel Spaß auf die Bühne gebracht wurde und sich sofort auf das Publikum übertrug. Starke Vocals, eine herausstechende Bassline sowie ein super Stimmungsaufbau in den Songs brachten für GHETTO ROYAL den Jurysieg und damit auch den Einzug ins Viertelfinale.

 

EVERYBODY NEEDS A HOBBY! läuteten die zweite Hälfte des Abends ein. Die Straubinger Band brachte Rock mit sehr vielen verschiedenen Einflüssen mit. EVERYBODY NEEDS A HOBBY! animierten das Publikum mit Ansagen und forderten zum Mitmachen auf. Mit einer routinierten Show, abwechslungsreichen Songs, die dennoch einfach gehalten waren, einer tollen instrumentalen Leistung, den sehr gut wiedererkennbaren Vocals und einem harmonischen Zusammenspiel überzeugte die Band wieder Jury und Publikum. EVERYBODY NEEDS A HOBBY! erreichten somit wieder den Publikumssieg und wurden Gesamtsieger des Abends.

 

Die letzte Band des Abends reiste aus Bayreuth an. LGBLACK brachten Rock/Crossover mit. Die vierköpfige Band präsentierte eine sehr rockige und treibende Performance. Die Songs sind intelligent aufgebaut, um Platz für Mitmach- und Mitsingparts für die Fans zu haben. Melodiöser Gesang, welcher einen hohen Wiedererkennungswert hat, der durch zwei Backgroundsänger unterstützt wird, die in einigen Parts bis zu Shouts gehen sowie tighte Hiphop-Parts, die diese noch unterstützten. Ja, sogar ein ruhigerer Song wurde präsentiert, andere Songs wurden mit Highlights wie Gitarren- und Bass-Soli versehen. Das Publikum war von Beginn an dabei und so erreichten LGBLACK den zweiten Platz des Abends und rücken ins Viertelfinale.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Alten Mälzerei in Regensburg, bei allen Bands und auch beim Publikum und freuen uns auf die nächste Runde.

Verfasser: Nadine Jahn // SPH Music Masters

Hier das Ergebnis im Detail:

Act

Jury

Publikum

Durchschnitt

EVERYBODY NEEDS A HOBBY! 22,85 % 32,05 % 27,45 %
LGBLACK 23,83 % 25,64 % 24,74 %
GHETTO ROYAL 28,75 % 20,51 % 24,63 %
LUCHS 24,57 % 21,79 % 23,18 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer REGIO-FINALE - 14.09.2019

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event