CORONA-UPDATE
Aufgrund des Corona-Virus macht die gesamte Veranstaltungsbranche extrem schwere und existenzbedrohende Zeiten durch. Auch ihr benötigt Planungssicherheit, daher hat unser Gründer aktuelle Informationen für Musiker, Besucher, Partner, Clubs zusammenengefasst: › Corona-Update

13.05.2017 - STADTFINALE

Elfer Klub, Frankfurt am Main



SPH Bandcontest 2017 - Stadtfinale (13.05.2017, Elfer Klub, Frankfurt am Main)

An diesem schönen Abend hieß es mal wieder „Ab zum Elfer!“

Den Abend eröffnete FENNER! Der sympathische Singer-Songwriter aus Mainz konnte mit einem weiten Stimmumfang sein Können unter Beweis stellen. Auch reichten seine Songs von fröhlich über nachdenklich bis traurig. Trotz coolem Songwriting reichte es heute Abend leider nicht an Publikumsstimmen, schade! Viel Erfolg weiterhin!

Weiter ging es mit NINO HELFRICH, der erst einen Monat zuvor auf unserer Bühne stand. Aber auch heute konnte er mit Präzision und jeglicher Art von Technik auf dem Griffbrett überzeugen. Unterstützt durch Backing Tracks präsentierte er sein Album dem Publikum, wie immer genial! Wildcard und ab in die nächste Runde!

Heute ging es auch für die LAW-MÄNNER in die zweite Runde. Früher coverte die Band hauptsächlich, doch zum Glück haben sie festgestellt, dass sie auch verdammt gut eigene Songs schreiben können! Kein Wunder, bei solch versierten Musikern und einer hammer Stimme seitens des Sängers. Somit konnten sich die Jungs auch heute den Einzug in die nächste Runde sichern!

Mit SPLASH stand nun eine noch sehr jung gegründete Band auf der Bühne. Trotzdem zeigten sie, dass sie voller Potential stecken! Die Ideen der Songs waren super interessant und akzentuiert, die Stimme der Sängerin ebenfalls klasse! Auch konnten sie schon mit einer großen Fanbase aufwarten. Leider mussten wir uns heute dennoch verabschieden. Allerdings können wir von dieser jungen Band noch einiges erwarten! Gutes Gelingen euch!

Mit WANTAREA kam der technische Teil des Abends. Progressive Metal ist nichts für jeden und auch nicht einfach gut umzusetzen. Für diese Jungs aber anscheinend spielend einfach. Ein abwechslungsreiches Songwriting und klasse Zusammenspiel zeichnet die Band aus. Garniert wurde das ganze durch die authentische Stimme des Sängers, top! Hier konnte auf ganzer Linie überzeugt werden, also eine Runde weiter!

Den Abschluss bildeten heute MADHOUSE MATADORS. Diese Band schafft es Blues Rock ihren ganz eigenen Stempel aufzudrücken. Sehr gut in Szene gesetzte Songs, klasse Arrangement und aufgefrischt durch kurze Zwischenspiele von Keyboard oder der Gitarre. So kann eine Band überzeugen! Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in die nächste Runde!

 

Hier das Ergebnis im Detail:

 

Jury

Publikum

Durchschnitt

WANTAREA

20,0 %

30,2 %

25,1 %

MADHOUSE MATADORS

18,6 %

18,3 %

18,5 %

LAW-MÄNNER

17,1 %

13,6 %

15,4 %

NINO HELFRICH

17,1 %

11,8 %

14,5 %

SPLASH

12,9 %

15,4 %

14,2 %

FENNER

14,3 %

10,7 %

12,5 %

Verfasser: Steven Hill // SPH Bandcontest
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer STADTFINALE - 13.05.2017

Tickets

Download Flyer

Facebook Event