10.11.2018 - VORRUNDE

Hangar 49, Berlin

Flyer VORRUNDE - 10.11.2018



SPH Music Masters 2019 - Vorrunde (10.11.18, Hangar 49, Berlin)

Die zweite Berlin-Show für die Saison 2019 fand in der alt bewährten Location Hangar 49 statt. Die sechs motivierten Bands dieser Vorrunde haben den Laden direkt ausverkauft - eine fette Publikumstimmung war also vorprogrammiert.

 

Den Opener durften AERGER machen. Die Musiker der vier-köpfige Band sind bereits länger auf den Bühnen unterwegs und diese Erfahrung war deutlich bemerkbar. Mit ihrem facettenreichen, deutschprachigen Rock-Mix, teils straight, fast poppig, teils sehr experimentell aber immer extrem energiegeladen überzeugten sie trotz des fünften Platzes in der Gesamtwertung die Jury vollkommen und sicherten sich ihren Slot im Regio-Finale durch eine Wildcard.

 

Auch die zweite Band des Abends ließ die Besucher nicht lange starr dastehen. Mit ihren tight gespielten Post-Hardcore Riffs brachten ALL THE SUNS das Publikum nicht nur in Bewegung sondern bewegten ihre Fans auch zu einer Wall of Death. Mit starken Gitarren-Soli und technisch sehr guten Shouts und Screams  zeigten die Musiker ihr Können. Trotz ihrer überzeugenden Bühnenperformance konnte die fünf-köpfige Hardcore/Rock-Kombo am Ende die sehr knappe Entscheidung ums Weiterkommen in die nächste Runde nicht für sich gewinnen.

 

DERRON AND DOTS ON DICE war wahrscheinlich die Überraschungsband des Abends. Zwar auch von rockig angehauchten Riffs geprägt, stachen sie doch vor allem durch ihren einzigartigen Sound heraus. HipHop-Drumbeats zu Rap-Gesang paarten sich mit souligen, technisch sehr guten Female-Vocals und sehr schönen Gitarren-Solis. Sogar die ein oder anderen Reggae-Rhythmen mischten sich in ihre sehr abwechslungsreichen Songs. Leider konnte sich die Band am Ende nicht gegen die zahlentechnisch dominierenden Metal/Rock Bands dieser Vorrunde durchsetzen.

 

Die vierte Band, getauft auf den klangvollen Namen EVA, heizte dem Publikum wieder mit schnellem Punkrock ein. Der Sound war fett und die deutschsprachigen Texte gut geschrieben. Melodiöse Clean-Gesänge mischten sich mit aggressiven Shouts, was doch hin und wieder an die kanadische Post-Hardcore Band „Silverstein“ erinnerte. Vielleicht waren es neben der tighten Ablieferung der Songs auch die humorvollen Ansagen der Band, die sie schließlich auf den dritten Platz und damit direkt ins Regio-Finale beförderten.

 

DEAD PHOENIX haben es in der Nacht vom Konzert auf 666 Facebook-Likes gebracht - Metal durch und durch. Schnelle Doublebass-Patterns ballerten zu rhytmisch, durchdachten Riffs, melodiöse Metal-Solis wechselten sich mit einwandfreien Shouts ab.  Crowdsurfing und eine Wall of Death durften bei dieser Band natürlich nicht fehlen. Damit hat die fünf-köpfige Band das Publikum vollends überzeugt, welches Sie am Ende nicht nur auf den ersten Platz wählte, sondern die Jungs ohne Zugabe nicht mehr von der Bühne lassen wollte.

 

Dem von Metal & Rock geprägten Abend gaben DROWNING IN AIR einen würdevollen Abschluss. Die noch sehr frische Band hat hier ihren erst dritten Gig gespielt, doch von Anfängern war nichts zu hören. Mit tightem Doublebass-Gewitter, tiefen Gitarren, sehr fettem Bass und anständigen Growls lieferten sie eine durchschlagende Deathcore-Party ab. Das Publikum hat die Band gefeiert. Und  sie wiederum kann deshalb den zweiten Platz des Abends feiern. Auch DROWNING IN AIR sehen wir wieder im Regio-Finale 2019!

Verfasser: Lukas Lehmann // SPH Music Masters

Hier das Ergebnis im Detail:

Act

Jury

Publikum

Durchschnitt

DEAD PHOENIX 17,01 % 30,82 % 23,92 %
DROWNING IN AIR 12,54 % 31,05 % 21,79 %
EVA 17,61 % 17,12 % 17,37 %
DERRON & DODS ON DICE 17,31 % 10,27 % 13,79 %
AERGER 17,91 % 5,25 % 11,58 %
ALL THE SUNS 17,61 % 5,48 % 11,55 %
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 10.11.2018

Tickets

Download Flyer

Facebook Flyer

Facebook Event