10.06.2017 - STADTFINALE

Privatclub, Berlin



SPH Bandcontest 2017 - Stadtfinale (10.06.17, Privatclub, Berlin)

Los ging es mit der Band UNDROWNED, Melodic Metal die von Herzen kommt. Feinfühlige Gesangsmelodien gepaart mit harten Metal Gitarren und wummernden Bässen. Sängerin Birgit zeigte auf der Bühne mit wie viel Leidenschaft sie in die Songs geht. Sehr sicher stand die Band auf der Bühne und präsentierte eine gute Show und einen super Auftakt für den Abend. Leider reichte es nicht für die Qualifikation um ins Regionalfinale zu kommen. Wir danken euch und wünschen euch weiterhin viel Erfolg!

BLACK MAGIC TREE stand als nächstes auf der Bühne. Geballte Energie, in Form von Heavy Bluesrock, brachte ordentlich Leben in den Privatclub. Gut arrangierte Songs ließen Sänger Basti immer wieder Platz für seine markante Stimme. Hier war für jeden etwas dabei, schön eingebettete Gitarren Soli, Blues mit Groove und eine stimmige Bühnenshow. Die Jury hatte die Band schnell auf ihre Seite gezogen. Leider konnte BLACK MAGIC TREE nur mit wenig Publikum Stimmen aufwarten und so wurde an dieser Stelle eine Wildcard vergeben. Wir freuen uns auf das Regionalfinale. Glückwunsch!

Dass sich eine Band in der kurzen Zeit zwischen Vorrunde und Stadtfinale extrem weiterentwickeln kann zeigte BLACK MONSTER TRUCK. Die recht junge Band hatte sich das Feedback der Jury von der Vorrunde zu Herzen genommen. Ein toller Auftritt, klares Songwriting und ein stimmiger Sound waren das Resultat. Sänger Timtom beschreibt in seinen Text ernste Themen, die zum Nachdenken anregen, wer von dieser Schülerband schnulzige Liebeslieder erwartet ist auf dem Holzweg. Auch wenn wir uns etwas mehr Bewegung auf der Bühne gewünscht hätten war es eine runde Show. Am Ende stand der 2. Platz für BLACK MONSTER TRUCK! Glückwunsch!

Richtig voll wurde es vor der Bühne bei der Band LUNATICS. Die Jungs zeichnet vor allem ein sehr gutes Songwriting aus, leise und verspielte Parts, die sehr geschmeidig in groovenden alternativ Rock übergehen. Dabei fiel der Jury besonders das Zusammenspiel von Keys und Gitarren auf, sehr stark! Auch die Präsentation der Song wirkte sehr sicher und so holten die Jungs das Publikum voll ab. Danke für euren Auftritt, der 1.Platz ging an LUNATICS. Unseren Glückwunsch, wir freuen uns euch im Maschinenhaus zu sehen!

THOUGH DISTANT EYES gilt ein besonderer Dank. Trotz einiger Probleme, technischer Natur und ohne zweite Gitarre weil der Gitarrist den fehlenden Bassisten ersetzen musste, waren die Jungs super drauf und stellten fast die gesamte Backline! Respekt! Das die Band aber auch ohne voller Besetzung einen fetten Sound auf die Bühne bringen war mit dem ersten Song klar. Das Publikum feierte die Metal Riffs und tighten Drums hart, so hart, dass das Maskottchen und langer Begleiter der Band Eskalabur im Moshpitt Schaden nahm. Ein gelungener Auftritt aber leider reichte es nicht für den Einzug ins Regionalfinale. Wir danken euch und wünschen euch weiterhin viel Erfolg, besonders bei der Suche nach einem neuen Bassisten.

Als sechste und letzte Band des Abends lieferte UGLY10 aus Polen eine super Show ab. Die wohl erfahrenste Band des Abends verstand es das Publikum sofort in ihren Bann zu ziehen. Party ab dem ersten Song! Der Gitarrensound erinnerte an Spin Doctors, Funk trifft Rock mit sehr tighten Riffs, perfektem Songwriting und einem großartigen Sänger überzeugte die Band die Jury, welche hier am meisten Punkte des Abends vergab. Ein geiles Konzert und damit der 3. Platz. Wir freuen uns auf das Regionalfinale, unseren Glückwunsch.

So ging ein sehr schöner Abend im Privatclub zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Bands, Helfern und den Fans. Bis Bald!

 

Platzierung

Jury

Publikum

Durchschnitt

Wildcard

1

Lunatics

17,3%

43,8%

30,5%

 

2

Black Monster Truck

18,2%

19,8%

19,0%

 

3

Ugly 10

22,9%

13,9%

18,4%

 

4

Black magic tree

20,8%

7,1%

13,9%

JA

5

Through distant eyes

14,3%

11,1%

12,7%

-

6

Undrowned

6,5%

4,5%

5,5%

-

 

Verfasser: Fabian Jung // SPH Bandcontest
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer STADTFINALE - 10.06.2017

Tickets

Download Flyer

Facebook Event